Die Haftpflichtversicherung ist in der Autoversicherung von großer Bedeutung, da sie die Kosten übernimmt, die entstehen, wenn man als Autofahrer andere Personen oder deren Eigentum schädigt. Dies kann sowohl bei einem Verkehrsunfall, als auch bei einem Parkunfall der Fall sein.

Enormer finanzieller Schaden ohne Haftpflichtversicherung

Ohne eine Haftpflichtversicherung in der KFZ-Versicherung wären die Kosten für solche Schäden aus eigener Tasche zu tragen, was für die meisten Menschen finanziell nicht tragbar wäre. Daher ist die Haftpflichtversicherung auch gesetzlich vorgeschrieben, um sicherzustellen, dass jeder Autofahrer für die von ihm verursachten Schäden aufkommen kann.

Die Haftpflichtversicherung schützt also nicht nur den Versicherungsnehmer, sondern auch die Geschädigten. Sie trägt die Kosten für Schäden an Personen und Eigentum von Dritten, wie z.B. für den Krankenhausaufenthalt, für den Schaden am Auto des Unfallgegners oder für das zerstörte Zaun eines Nachbarn.

Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben

In Deutschland ist es vorgeschrieben, dass jeder Autofahrer eine Haftpflichtversicherung abschließen muss. Daher ist es wichtig, dass man sich bei der Wahl des Versicherungsanbieters gut informiert, um eine günstige und passende Haftpflichtversicherung zu finden.

JETZT KFZ VERSICHERUNGSVERGLEICH MACHEN


Alle Vergleiche powered by TARIFCHECK24 GmbH – Zollstr. 11b – 21465 Wentorf bei Hamburg
Tel. 040 – 73098288 – Fax 040 – 73098289 – E-Mail: info@tarifcheck.de