Aktueller Versicherungsvergleich

Aktuelle KFZ Versicherungen, Private Krankenversicherungen und viele Sachversicherungen und Versicherung aus dem Bereich Vorsorge auf einen Blick.

Finden Sie ihren günstigsten Versicherungsanbieter und sparen Sie durch
einen Versicherungswechsel bares Geld.
Egal ob Ihre Autoversicherung, Ihre Krankenversicherung oder andere Themen in
Bereichen aus Finanzen und Versicherungen.

kfzversicherungsvergleich

Sie können viel Geld sparen!

Der Wechsel Ihrer Autoversicherung kann Ihnen
Jahr für Jahr bares Geld sparen.

In einigen Fällen sind Einsparungen von über 50% möglich.
Machen Sie jetzt einen KFZ Versicherungsvergleich.
Jetzt den KFZ Versicherungsvergleich machen!

Wann Sie eine KFZ Versicherung wechseln können?

Sie möchten Ihre KFZ Versicherung kündigen und im nächsten Jahr zu
einem günstigeren Versicherungsanbieter wechseln?

In den meisten Fällen gilt für die Kündigung der aktuellen KFZ-Versicherung
der 30.11. des jeweiligen Jahres.

Mehr zum Thema „Wann kann ich meine KFZ Versicherung kündigen?“ finden Sie auf unserer Informationsseite zum Wechseln der KFZ-Versicherung.

Private Krankenversicherung

Die privaten Krankenversicherungen überzeugen auch aktuell wieder mit günstigen
Tarifen und einem erstklassigen Leistungsumfang.
Machen Sie den Vergleich und wechseln Sie zur PKV.

Jetzt den PKV Versicherungsvergleich machen!

KFZ Versicherungen im Vergleich

Schäden am Fahrzeug werden durch die Kaskoversicherung abgedeckt. In welchem Umfang ist von der Kaskoversicherung abhängig. Es gibt Vollkasko und Teilkasko für Ihr KFZ.

Der Versicherungsvergleich der KFZ Versicherung ist nötig um eine
günstige KFZ Versicherung zu finden.

Eine günstige Versicherung ist für den eigenen Geldbeutel wichtig.
Sie sollten aber z.B. bei der Wahl Ihrer KFZ Versicherung auch die Leistungen beachten.
Die Absicherungen und Leistungen der Autoversicherungen können von Versicherung zu Versicherung stark variieren. Es kann ein kleiner Unterschied wie z.B. die Schadensabdeckung bei Wildunfällen sein, inklusive Folgeschäden bis hin zu großen Absicherungen bei Unfällen die durch fahrlässiges Verhalten entstanden sind.

Haftpflichtversicherung

Im Bereich der Haftpflichtversicherung gibt es zwar eine Mindestsumme zur Abdeckung von Schäden die Sie verursachen, wir raten Ihnen aber eine unbegrenzte Deckungssumme zu vereinbaren. Der Unterschied in der Höhe des Tarifbeitrags ist in den meisten Fällen nicht sehr groß, dafür sind Sie aber für alle Fälle abgesichert. Sonder-Versicherungen in der KFZ Versicherung wie z.B. die Mallorca-Police werden gerne von Versicherungsnehmern gewählt die oft im Ausland mit einem Mietwagen unterwegs sind und auch im Urlaub abgesichert sein wollen. Fragen Sie Ihre Versicherung zum Thema Mallorca-Police und erkundigen Sie sich ob dieser Zusatz Ihrer Versicherung von Ihnen benötigt wird. Oft fällt diese Versicherungsvariante für viele Versicherungsnehmer weg, da die KFZ-Haftpflichtversicherung schon eine ausreichende Deckungssumme hat. Interessant für Sie sollte aber auf alle Fälle die Regulierung und Beitragserhöhungen bei
in Anspruchnahme der Versicherung sein. Ein günstiger Beitragssatz ist zwar gut, aber bei einer hohen Selbstbeteiligung und enormen Hochstufung nach einem Unfall, kann der Abschluss einer solchen KFZ Versicherung auch ungünstig sein. Informieren Sie sich daher vorab über die Prämienhöhe und Erhöhung die Sie nach einem verschuldeten Unfall zahlen müssen.

Die Versicherungen sind bei der Hochstufung Ihrer Schadenfreiheitsklasse unterschiedlich. Bei einigen Versicherungsunternehmen braucht man einige Jahre um sich wieder in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse zu fahren. Im anderen Fall kann man auch bei Versicherungen einige Rabatte erhalten, wenn man nachweislich viele Jahre ohne Schäden gefahren ist.

Auch bietet es sich an bei kleineren Schäden und z.B. 300 Euro Selbstbeteiligung, den Schaden privat zu regulieren und die KFZ Versicherung nicht in Anspruch zu nehmen.

Klar sollte Ihnen sein, dass Sie mindestens eine Haftpflichtversicherung abschließen
müssen um ein Kraftfahrzeug anmelden und im Straßenverkehr bewegen zu dürfen. Nötig ist die günstige Haftpflichtversicherung um von Ihnen entstandene Personen- und Sachschäden zu regulieren. Die KFZ Versicherung bietet somit finanziellen Schutz und eine Absicherung für beide Seiten.
Schäden am eigenen Auto werden durch eine KFZ-Haftpflichtversicherung nicht gedeckt. Die Abdeckung von Schäden am eigenen Fahrzeug werden durch die KFZ-Teilkaskoversicherung und KFZ-Vollkaskoversicherung abgesichert.

Bei neueren, bzw. wertvollen KFZ Fahrzeugen sollte eine Vollkaskoversicherung gewählt werden.

Weitere Informationen bietet Ihnen die Versicherung die Sie nach dem Versicherungsvergleich gewählt haben.Beachtet werden sollte die Schadensregulierung bei grober Fahrlässigkeit.

Ein neues Versicherungsvertragsgesetz soll ein neues Prinzip erschaffen. Eine KFZ Versicherung darf in dem Fall die Leistung nicht mehr komplett verweigern, darf aber die Absicherung kürzen. Abhängig dafür ist die Schwere des fahrlässigen Verhaltens des Unfallverursachers.

Schon bei der Zulassung wird eine Absicherung durch die Haftpflichtversicherung verlangt. Sie bekommen von der Versicherung in der heutigen Zeit einen Code, den Sie bei der Zulassungsstelle angeben müssen. Die Zulassungsstelle kann anhand des Codes die Abdeckung durch Ihre Versicherung feststellen und erteilt Ihnen sofern alle weiteren Punkte zur Anmeldung beachtet wurden die Zulassung für Ihr KFZ. Wie viel mit der Deckungskarte abgesichert ist erfragen Sie bei der Versicherung.

Ein Versicherungsvergleich ist heutzutage nahezu unerlässlich, da die Preise der Versicherungen stark variieren. Ein enormer Preisunterschied ist sogar oft vorhanden obwohl selbst bei den Leistungen kaum Abweichungen vorhanden sind. Daher sollten Sie bei dem KFZ Versicherungsvergleich auch prüfen ob Sonderkosten z.B. für das Abschleppen oder den Ersatzwagen (Mietwagen).

Dieser Schutz gilt allerdings nur für Schäden an fremden Fahrzeugen, wer auch den eigenen Wagen versichern will, braucht zusätzlich eine Kaskoversicherung. Die Kfz-Haftpflicht übernimmt auch Teilfunktionen einer Rechtsschutzversicherung, indem sie die Kosten für die Abwehr unberechtigter Ansprüche trägt.

Der Versicherungsschutz gilt in der Regel in ganz Europa inklusive sind.

Auch sind Unterschiede bei den Versicherungsarten keine Seltenheit.

Wo bei einigen Anbietern von Teilkaskoversicherungen auch Schäden durch Sturm, Glasbruch, Brand oder Wildunfälle abgedeckt sind, bieten einige Versicherungen nur weniger Leistungen an, was sich aber im Preis der Versicherungsprämie nicht widerspiegelt.

kfzversicherungsvergleich

Teilkaskoversicherung

Die Teilkasko ist die Absicherung falls Ihr KFZ aufgebrochen oder gestohlen wird.
Wie schon genannt übernehmen aber auch viele Versicherungen weitere Schäden die z.B. durch einen Marderbiss oder Wildunfall entstehen. Vandalismus aber ist in den meisten Fällen keine typische Absicherung einer Teilkaskoversicherung und wird wenn dann nur von einer Vollkaskoversicherung gedeckt.

Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung ist gerade in Fällen von Fahrerflucht und Vandalismus eine gute Absicherung.

Sollte Ihr Auto also beschädigt worden sein und der Unfallgegner fährt davon, wird
Ihre KFZ Versicherung den Schaden für Sie regulieren.

Sie zahlen in dem Fall die Selbstbeteiligung, bleiben aber nicht auf den gesamten Kosten sitzen.

Die Vollkaskoversicherung lohnt sich in der Regel nur für Neuwagen oder wertvolle Gebrauchtwagen deren Wert festgestellt und von der Versicherung akzeptiert wurde.

Ältere Fahrzeuge sollten lieber nur mit einer Teilkaskoversicherung abgesichert werden, da selbst bei der Vollkaskoversicherung am Ende nur der Zeitwert gedeckt wird. Dennoch sollten auch die Prämien für Teil- und Vollkaskoversicherung verglichen werden.

Sparen kann man bei vielen Versicherungsanbietern wenn man anerkannte Diebstahlsicherungen im Fahrzeug hat.

Der Versicherungsvergleich ist ein Preiskampf der nach Meinung von Experten erst am Anfang steht, obwohl seit über 10 Jahren schon Online Vergleichsportale ihre Dienste anbieten.

Der beliebteste Vergleich ist der KFZ Versicherungsvergleich.
Das Sparpotenzial ist bei der KFZ Versicherung enorm.
Bis zu 800 Euro kann man in einigen Fällen sparen.

Auch das Potenzial in Deutschland mit nahezu 50 Millionen Kraftfahrzeugen ist
fast unerschöpfbar.
Eine Versicherung benötigt schließlich jeder der ein Kraftfahrzeug im
Straßenverkehr nutzen möchte.
Da jeder Versicherungsnehmer auch zum Stichtag 30. November eines jeden Jahres die
KFZ Versicherung wechseln kann, wird jedes Jahr um die Kunden mit Werbung und Direkten Aktionen der Versicherungsgesellschaften geworben.

Neben den Basistarifen die von den Versicherungen angeboten werden um wechsel-willige Fahrzeughalter mit kleinem Geldbeutel für das Kfz-
Versicherungsunternehmen zu überzeugen gibt es auch Versicherungsanbieter die im gehobenen Segment viele potenzielle Kunden mit Luxusfahrzeugen für sich
gewinnen möchten.

Auch KFZ Halter mit Porsche, Ferrari oder Audi finden Ihre neue Versicherung im Onlinevergleichsanbebot.
Es sind nicht nur Halter der VW Golf oder Polo Klassen. Die Devise ist aber immer neben dem günstigen Preis auch für den Schadenfall versorgt zu sein. Daher sollten Sie vor einem Wechsel ihre Auswahl an Versicherungsleistungen treffen und diese auch angeben.

Wechseln Sie zu einer anderen Versicherung und entlasten Sie somit Ihren Geldbeutel.
In Deutschland sind die größten Kostenfaktoren mit unter die Versicherungen.
Von der Krankenversicherung bis zur KFZ-Versicherung fallen regelmäßig Kosten an die in vielen Fällen enorme Summen erreichen können.

Der Vergleich und anschließende Wechsel ist daher eine gute Option um Kosten zu sparen.

Die Krankenkassen gerade im Bereich der privaten Krankenversicherung versuchen immer mehr im Kampf um den günstigsten Tarif Versicherungsnehmer zu Leistungsumfang.
Gerade die Zusatzversicherungen rund um den Zahnersatz hat bei den Versicherungen zugenommen.

Viele hilfreiche Informationen zu den Themen Versicherungsvergleich, Zusatzversicherungen und weitere Absicherungen finden Sie auf dieser Seite.

Den Versicherungsvergleich machen und Geld sparen