Versicherung extra: Finger-Versicherung

Versicherung extra: Udo Walz versichert seine Finger

Der Berliner Starfriseur Udo Walz hat für seine Finger eine Versicherung abgeschlossen für den Fall das ihm durch Unfall oder andere Vorfälle das Arbeiten mit den Fingern nicht mehr möglich sein sollte.

Walz bekommt zwei Millionen Euro von seiner Versicherung sollte der Fall eintreten. Schließlich kann er seinen Beruf ohne seine Finger nicht mehr ausüben und wäre somit arbeitsunfähig.
Eine gewöhnliche Krankenversicherung käme in dem Fall vermutlich nicht auf. Somit schloß der Starfriseur eine Zusatzversicherung die mit der klassischen Krankenversicherung nicht viel zu tun hat.

Eine sinnvolle Absicherung für den pflegebewussten Udo Walz, der auch so immer auf das Erscheinungsbild seiner Hände achtet.

jetzt den Vergleich der Versicherung startenDie private Krankenversicherung. Meistens die günstigere Versicherung im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenkasse.

Den Versicherungsvergleich machen und Geld sparen